Ziel

Der dreisemestrige berufsbegleitende Studiengang “Certificate of Advanced Studies (CAS) in Klinischer Pharmazie” vermittelt theoretisches Wissen und Arbeitsmethoden der klinischen Pharmazie. Der Lehrgang befähigt die Apothekerin, den Apotheker eine angemessene, sichere und ökonomische Anwendung von Arzneimitteln zu entwickeln und zu fördern.

Programmstruktur

Das “CAS Klinische Pharmazie” ist Bestandteil des “Diploma of Advanced Studies (DAS) Spitalpharmazie”. Es kann auch unabhängig von diesem absolviert werden. Einzelne Themenbereiche sind Bewegungsapparat, Endokrinologie, Gastroenterologie, Infektiologie, Kardiologie, Nephrologie u.a. Es werden jeweils wichtige Krankheitsbilder vorgestellt und Therapierichtlinien und deren pharmazeutischen Besonderheiten zur Umsetzung besprochen.

14 Präsenztage und Selbststudium (pro Kurstag ca. 10-12 Std.), 10-tägiges Spitalpraktikum, 1 Biotech-Forum (Nachmittag), klinisch-pharmazeutische Kolloquien (E-Learning), mündliche Abschlussprüfung

10 ECTS Kreditpunkte

Achtung: Bereits besuchte einzelne Kurse im Rahmen des CAS Klinische Pharmazie können bei einer Absolvierung des ganzen CAS Studienganges nicht angerechnet werden. Diese Kurse müssen nochmals besucht werden.

Studiendauer

3 Semester (bis max. 6 Semester)

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Klinische Pharmazie

nächster Studiengangbeginn 

Start nächster Studiengang: August 2020
Die Platzzahl ist beschränkt, es gilt die Reihenfolge der schriftlichen Anmeldung mit dem Anmeldeformular

Trägerschaft

Universität Basel und ETH Zürich